· 

LPG-Lesung am 18. 10. in Kultur Klub Warnemünde

Illustration: Karl Jürgen Lätzsch
Illustration: Karl Jürgen Lätzsch

"Die Literarische Polstergruppe - Literatur unplugged" kommt zum ersten Mal nach Warnemünde. Denn wir lesen in dem noch recht jungen Kultur Klub Warnemünde - kurz: KKW.

 

Ähnlich wie der AStRo ist der KKW im Frühjahr 2016 entstanden und lebt von dem Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das kulturelle und geistige Leben in Warnemünde um ein vielseitiges Angebot bereichern möchten. ^^

So findest du zur Veranstaltung

Termin:

Mittwoch, 18. Oktober 2017, ab 19.30 Uhr

Ort:

Hotel "Am Alten Strom"

Am Strom 60/61

18119 Rostock - Warnemünde

 

Reservieren kannst du telefonisch oder per E-Mail über dem Kultur Klub Warnemünde.


Das Leseprogramm & die Lesenden

Henni Busch

aus Rostock

Sie schreibt gewöhnlich Kurzprosa, arbeitet zurzeit jedoch an einem längeren Projekt. Henny Busch wird den Anfang genau dieser Geschichte - „Eva Aisling“ - vorlesen. Sie ist schlecht zusammenfassbar, enthält jedoch fantastische Elemente. Der Zuhörer möge selbst einen Eindruck gewinnen.

Platti Lorenz

aus Rostock

Die Autorin stellt ihre skurril ironischen Romane und Geschichten unter das Motto „Fantasy für Freigeister“. Die Gründerin des Stichblatt Verlages lädt zu einem Perspektivenwechsel in das komplizierte Leben des Tyrrin Hexenkater ein.


Lars Engelbrecht

aus Stralsund

Engelbrecht schreibt Kinderbücher. Er ist der Schöpfer des kleinen, schlauen und wuseligen Wesens namens „Gretzo“. Es erlebt zusammen mit seinem Freund, einem Fischer, spannende Abenteuer. Lars Engelbrecht liest aus: „Engel im Hafen?“ und wird vom „Gretzo“ mit Fragen gelöchert.

Beat Mundwiler

aus Rostock

Aus der bildenden Kunst herkommend. Schreibt kurze und lange Erzählungen. Veröffentlichte bisher einen Roman („Carlito, oder ein Fisch gehört ins Wasser, auch wenn es nur ein Aquarium ist“, erschienen im Horlemann Verlag). Mundwiler liest drei kurze Texte mit Bezügen zum Essen, zu Brieftauben und zum Tango.